Freitag, 15.Juli 2022 | 19:30 Uhr

Jedermann

Jedermann

Sonntag, 3. Juli, 11:00 Uhr | Matinee Konzerthaus Liebfrauen Eintritt frei. Um Spenden wird gebeten.

Weitere Aufführungen: 14. Juli, Premiere | 16. Juli Konzerthaus Liebfrauen jeweils 19:30 Uhr

Seit nunmehr hundert Jahren erschallt der Ruf „Jedermann“ über dem ehrwürdigen Dom zu Salzburg. Kaum ein Stück ist so tief in der Festspielgeschichte verwurzelt wie dieses. Und kaum ein Ort könnte für den Reigen um den reichen, skrupellosen Jedermann, der vom Tod geholt werden soll, um Rechenschaft über Leben, Werke und Sein zu geben, besser geeignet sein als das erst im Frühjahr 2022 neu eröffnete Konzerthaus Liebfrauen Wernigerode. Das pralle, mittelalterliche Mysterienspiel, das um die Frage über die wahren Werte des Lebens und um unser aller Angst vor dem Tode kreist, ist in unserer materiell geprägten Zeit mindestens so aktuell wie damals.
Eintrittspreise: 35 | 25 €

Besetzung

Rosmarie Vogtenhuber Regie
Martin Fischer Ausstattung
Philipp Wiechert Musikalische Leitung
Julia Morawietz Choreographie

Arnold Hofheinz Jedermann | Benedikt Florian Schörnig Tod | Stefan Werner Dick Guter Gesell / Teufel | Swantje Fischer Buhlschaft | Julia Siebenschuh Jedermanns Mutter / Dicker Vetter | Frederik Reents Schuldknecht / Dünner Vetter | Anne Wolf Schuldknechts Weib / Werke | Eric Eisenach Armer Nachbar / Mammon | Joachim Kielpinski Koch / Glaube | Ensemble, Tim Maue (Statist), Musiker Tischgesellschaft und Gesellschaft

Musikensemble:
Philipp Wiechert Musikalische Leitung und Gitarre | Filip Sommer Violaquinton und Mandoline | Anja Herbener Flöten | Sebastian Braun Kontrabass | Stefan Ulrich Orgel

Programm

Spiel vom Sterben des Reichen Mannes
von Hugo von Hofmannsthal