Heizung- und Lüftungsgeräte

Darauf hatten wir gewartet: heute sind tatsächlich die beiden großen LKW mit den Heizungs- und Lüftungsgeräten angekommen. Schließlich hatten die Bauarbeiten extra in der vorigen Woche noch die Decke betoniert, damit die beiden ziemlich großen Teile dann bereits an die richtige Stelle gestellt werden können. Nun sind sie also wohlbehalten und termingerecht angekommen, der Zimmermann für die Dachkonstruktion des Anbaus steht auch bereits in den Startlöchern, um unverzüglich das Dach auf den Anbau zu bringen, damit die beiden Geräte (die natürlich aus viel mehr Teilen bestehen...) im Trocknen stehen. Und die Monteure für die Installation der Großgeräte sind auch schon vor Ort, um die Heizung und die Lüftung unverzüglich anzuschließen.

Auf der Südseite des Hauptdaches gehen die Arbeiten auch in die letzte Runde. Der Seitenanbau erhält eine Gaube, die später das Gebläse und die Öffnung für die Rauchableitung im Brandfall aufnimmt. Damit sind auch hier die letzten Arbeiten an der Holzkonstruktion erledigt und das Dach kann geschlossen werden.

Zurück