Der Bohrer ist schon wieder weg

9. Juli

Der Bohrer ist schon wieder weg! Heute Nacht wurde er wieder abgeholt, das Grundstück sieht aus, als ob nichts gewesen wäre. Wieder mal hatten wir großes Glück: kein Felsen im Untergrund, schöner weicher Lehmboden, in den der Bohrer ganz leicht hineinging und auch keine nennenswerten Erschütterungen in der Umgebung hervorgerufen hat. Nun müssen die betonierten Bohrpfähle trocknen und dann können wir die Baugrube für den Anbau ausheben. Das wird einige Tage dauern.

Innen geht's auch weiter, die Kanäle für die Versorgungsleitungen werden gesetzt und abgedeckt, es sieht sehr ordentlich aus und ist eine Vorbereitung für die erste Betonschicht unter der Orgelempore.

 

Zurück